vermessung_kl.jpg

Die punktgenaue Vermessung archäologischer Funde und Befunde in absoluten Koordinaten ist ebenso wie die Geländemodellierung markanter Geländeoberflächen Teil und Basis jeder archäologischen Forschung.

 

Die archäologische Vermessung dient der exakten Lage- und Höhenbestimmung, der Dokumentation des Zustandes der archäologischen Befunde vor, während und nach Abschluss der Grabungen und der Visualisierung der Forschungsergebnisse.

Wir bieten:

  • Erstellen und Legen eines Festpunktnetzes für archäologische Grabungen
  • Kompetente und effektive Aufnahme archäologischer Befunde und Funde im Gelände (Einzel- und Fundkartierungen, Grundrissvermessungen, Trassenverläufe, etc.)
  • Vermessungsgestützte Grabungsdokumentation mit Totalstationen zur Dokumentation einzelnen Schichten, Fundkonzentrationen, Ausdehnungen etc.
  • Geländevermessung mit GPS oder Totalstation
  • Geländemodellierung (2D-Modelle, 2,5D-Modelle, Höhenschichtpläne etc.)
  • Effizienz durch den Einsatz differenzierter und an die Fragestellungen angepasster Methoden und Technologien (GPS-Ausrüstung und tachymetrische Ausrüstung)