Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht für die eigenen Inhalte von www.ardis-archaeology.com liegt allein bei Ardis Archäologie des Mag. Karsten Wink. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne die Zustimmung von Ardis Archäologie des Mag. Karsten Wink ist untersagt.
Dies gilt auch für die Verwendung von Bildern, Dokumentationen oder dgl., - für Zeitungen, Internet, TV, Universitätsvorlesungen, Präsentationen oder andere Medien, sei es auch nur Auszugsweise, die sich auf der Homepage www.ardis-archaeology.com befinden!
Hyperlinks auf dieses Weblog sind willkommen. Jede Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen, ebenso das zur Verfügungstellen unseres RSS-Feeds auf fremden Seiten. Es wird darauf hingewiesen, dass rechtlich kein zwingender Grund besteht, eine Veröffentlichung von Grabungsfotos und Dokumentationen zu unterlassen wenn der Veröffentlicher auch der Urheber derselben ist. Das MedienG erlaubt die Veröffentlichung von Bildern und die Berichterstattung zur Information der Öffentlichkeit - allerdings unter strikter Wahrung der Persönlichkeitsrechte der oder des Betroffenen (nach § 78 Abs. 1 UrhG in Verbindung mit § 16 ABGB sowie § 43 ABGB in Verbindung mit § 16 ABGB) sowie unter der Beachtung des Schutzes des höchstpersönlichen Lebensbereiches nach Artikel 8 EMRK (Europäische Menschenrechtskonvention), kundgemacht in BGBl 210/1958 (Bundesgesetzblatt).
Ardis Archäologie des Mag. Karsten Wink ist bestrebt, auch seinerseits in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, wird Ardis Archäologie des Mag. Karsten Wink das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus ihrer Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen.